Drucken

Ob elektronischer, mechanischer Defekt, ob logischer Fehler,
eine versehentliche Löschung oder Formatierung –
Wir retten Ihre Daten zuverlässig, professionell und schnell.

Wir machen eine Datenrettung von allen Speichermedien

  • vom USB-Stick über Festplatten bis hin zu RAID-Systemen.
  • mit einer sehr guten Erfolgsquote der Datenrettung von über 90 %
  • belegt durch Referenzen von vielen namhaften deutschen und internationalen Unternehmen

Wir bieten Ihnen im Schadensfall

  • eine qualifizierte Machbarkeits-Analyse inklusive Festpreis-Angebot zur Datenrettung
  • Rechnungslegung nur im Erfolgsfall; der Erfolg wird von Ihnen durch Abnahme der Filelist bestätigt
  • eine schnelle Datenrettung, meist innerhalb von 3 bis 5 Tagen

 

Angebotserstellung zur Datenrettung

  • Sie erhalten innerhalb von 24 Stunden eine kostenlose Analyse, diese enthält detaillierte Informationen über:
  • Art und Umfang der Schäden,
  • die Wiederherstellbarkeit der Daten,
  • und den voraussichtlich benötigten Zeitrahmen zur Datenrettung.
  • Sie erhalten ein Festpreis-Angebot zusammen mit der kostenlosen Analyse.
  • Nach Vorlage der Analyse und des Festpreis-Angebots haben Sie die Möglichkeit, sich für die professionelle Datenrettung zu entscheiden.
  • Liegt uns Ihre Angebotsannahme vor, beginnen wir unverzüglich mit der Datenrettung.
  • Wünschen Sie keine Datenrettung, senden wir Ihnen Ihr Speichermedium zurück.
  • Selbstverständlich entstehen Ihnen auch dann keine Analysekosten, wenn eine Datenrettung einmal nicht möglich sein sollte oder nicht mehr gewünscht wird.

Preise

  • Jeder eingereichte Schadensfall wird separat kalkuliert.
  • Die Art der Beschädigung führt in Abhängigkeit von Hersteller, Modell und Bauart des Datenträgers zu sehr unterschiedlichen Zeit- und Kostenaufwänden.
  • Bei elektronischen Schäden und logischen Fehlern auf Festplatten liegen die Kosten in der Regel bei 300 bis 800 €.
  • Bei mechanischen Festplattenfehlern können die Kosten ggf. auch höher liegen.
  • Bei elektronischen Datenträgern, wie USB-Sticks oder Speicherkarten, liegen die Kosten in der Regel bei 100 bis 300 €.
  • Preise für die Datenrettung von RAID-Systemen erfragen Sie bitte telefonisch.
  • Wenn eine Datenrettung entgegen unserer Analyse nicht erfolgreich verläuft, werden Ihnen keine Kosten in Rechnung gestellt.

Technik

  • Datenrettung setzt jahrelange Erfahrung und aktuellste Kenntnisse über die Speicherung auf sehr unterschiedlichen Medien voraus.
  • Weitere Voraussetzung ist die Eigenentwicklung von Techniken zur Datenrettung.
  • Datenrettungen werden bei data recovery unter Verwendung dieser speziellen Techniken, spezieller Werkzeuge und unter Reinraumbedingungen durchgeführt.
  • Die Datenrettung erfolgt anhand eines Images (Abbild des Speichers). Es wird insbesondere bei physischen Defekten nicht direkt auf dem defekten Speicher gearbeitet.
  • Von den Images werden die Dateien und Verzeichnisse auf einen neuen Datenträger extrahiert und dem Auftraggeber zugesandt.
  • Die Reparatur von physisch defekten Datenträgern erfolgt nur zum Auslesen der Daten unter Laborbedingungen. Eine weitere Verwendung des „reparierten“ Datenträgers ist nicht möglich / wird von uns unter keinen Umständen empfohlen.
  • Datenträger zum Überspielen der geretteten Daten können über uns günstig gekauft werden.